Seiten

Anmeldung Ansible Extended Training

Anmeldung Ansible Extended Training

Anmeldung Ansible Fast Track Training

Ansible Training – Fast Track

Ansible Training – Fast Track

Ansible für alle die es eilig haben!

Überblick

In der Ansible Schulung – Fast Track werden die Inhalte der Extended Schulung komprimiert und den Teilnehmern in 2 Tagen beigebracht. Die Teilnehmer lernen so alles notwendige um eine Ansible Infrastruktur zu verwalten, sowie die wichtigsten Konzepte und Best Practices für die Verwaltung Ihrer Infrastruktur mit Ansible.

Preis:

1.290,- € zzgl. gesetzl. MwSt

Termine:

Donnerstag 21.02.2019 – Freitag 22.02.2019
Donnerstag 09.05.2019 – Freitag 10.05.2019
Donnerstag 12.09.2019 – Freitag 13.09.2019

Bei der Buchung sind folgende Leistungen inklusive:

  • Die entsprechende Schulung in einem voll ausgestatteten Schulungsraum mit einem physischen Rechner und eventuell mehreren virtuellen Systemen für jeden Teilnehmer
  • Schulungsunterlagen
  • Mittagessen sowie Verpflegung während der Schulung
  • Nutzung des WLAN im Schulungsraum

Nicht im Preis inbegriffen: Anreise und Hotel

Hotels in unserer Nähe

Inhalt

  • YAML
  • Ad-Hoc Commands
  • Ansible Playbooks
  • Inventories
  • Zero-Downtime-Deployment
  • Tower Einführung
  • Ansible Debugging
  • Ansible und orcharhino

Beschreibung

Dieser Kurs ist für Teilnehmer gedacht, die keine oder nur wenig Erfahrung mit Ansible besitzen.
Der Kurs beginnt mit einer kurzen Einführung in YAML.
Danach lernen die Teilnehmer zunächst anhand von Ad-Hoc Commands die generelle Struktur von Ansible kennen.
Im Anschluss werden von den Teilnehmern erste Playbooks geschrieben und schrittweise um komplexere Komponenten und
best Pratices ergänzt.
Ansible wird durch eine Kombination aus Vortrag und relevanten und praktischen Übungen aus dem Betriebs-Alltag gelehrt, sodass die Teilnehmer nach Abschluss des Kurses in der Lage sind, Ansible selbst produktiv zu verwenden.

Ziele

Nach Abschluss dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, grundlegende Systemkonfigurationen mit Best Practices für Ansible zu implementieren.

Allgemeine Hinweise

Die Schulungen finden, sofern nicht anders angegeben, in den Räumlichkeiten der ATIX AG, Parkring 15, 85748 Garching bei München statt. Bitte beachten Sie, dass unsere Schulungen auf mindestens 4 bis maximal 8 Teilnehmer ausgelegt sind. Bei weniger als 4 angemeldeten Teilnehmern behalten wir uns das Recht vor, das Training bis zu 2 Wochen vor Beginn abzusagen.

Bei Fragen zu Terminen, Veranstaltungsorten oder Wünschen wenden Sie sich direkt an uns.

E-Mail:
Telefon: +49 89 4523538-0

Feedback – Training

Anmeldung zum orcharhino Training

Anmeldung zum orcharhino Training

Anmeldung Ansible Training

Anmeldung Ansible Training

Anmeldung zu Getting started with Puppet

Anmeldung zu Getting started with Puppet

orcharhino Training

orcharhino Training

Wie verwalten Sie Ihr Rechenzentrum mit orcharhino?

Überblick

Dieses Training vermittelt den Teilnehmern wie orcharhino genutzt werden kann um ein Rechenzentrum automatisiert zu verwalten.

Preis:

1.890,- € zzgl. gesetzl. MwSt

Termine:

Montag 03.06.2019 – Mittwoch 05.06.2019

Bei der Buchung sind folgende Leistungen inklusive:

  • Die entsprechende Schulung in einem voll ausgestatteten Schulungsraum mit einem physischen Rechner und eventuell mehreren virtuellen Systemen für jeden Teilnehmer
  • Schulungsunterlagen
  • Mittagessen sowie Verpflegung während der Schulung
  • Nutzung des WLAN im Schulungsraum

Nicht im Preis inbegriffen: Anreise und Hotel

Hotels in unserer Nähe

Inhalt

  • Überblick über die Funktionen von orcharhino
  • Erstellung von standardisierten Hostgruppen
  • Hostdeployment
  • Lifecyclemanagement
  • Patchmanagement
  • Konfigurationsmanagement (Puppet, Ansible, Saltstack)
  • Konfiguration von orcharhino
  • Zusätzliche Plugins (z.B. Remote Execution, Snapshot Tool)
  • Command Line Interface (Hammer CLI)

Beschreibung

Dieser Kurs ist für Teilnehmer gedacht, die keine oder nur wenig Erfahrung mit orcharhino besitzen. Das Training startet mit der initialen Installation. Danach lernen die Teilnehmer die Kernfunktionalitäten Deployment, Patch- und Lifecycle-Management und Configuration-Management kennen. Zum Abschluß erhalten die Teilnehmer einen Einblick in verschieden Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen von orcharhino, die dem Admin das Leben leichter machen.

Ziele

Nach Abschluss dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, grundlegende Systemkonfigurationen mit Best Practices für orcharhino zu implementieren.

Allgemeine Hinweise

Die Schulungen finden, sofern nicht anders angegeben, in den Räumlichkeiten der ATIX AG, Parkring 15, 85748 Garching bei München statt. Bitte beachten Sie, dass unsere Schulungen auf mindestens 4 bis maximal 8 Teilnehmer ausgelegt sind. Bei weniger als 4 angemeldeten Teilnehmern behalten wir uns das Recht vor, das Training bis zu 2 Wochen vor Beginn abzusagen.

Bei Fragen zu Terminen, Veranstaltungsorten oder Wünschen wenden Sie sich direkt an uns.

E-Mail:
Telefon: +49 89 4523538-0

Ansible Training – Extended

Ansible Training – Extended

Wie bauen und administrieren Sie ein zentrales Konfigurationsmanagement mit Ansible?

Überblick

In der Ansible Schulung – Extended lernen die Teilnehmer eine Ansible Infrastruktur zu verwalten sowie die grundlegenden Konzepte und Best Practices für die Verwaltung Ihrer Infrastruktur mit Ansible.

Preis:

1.890,- € zzgl. gesetzl. MwSt

Termine:

Montag 18.02.2019 – Mittwoch 20.02.2019
Montag 06.05.2019 – Mittwoch 08.05.2019
Montag 09.09.2019 – Mittwoch 11.09.2019

Bei der Buchung sind folgende Leistungen inklusive:

  • Die entsprechende Schulung in einem voll ausgestatteten Schulungsraum mit einem physischen Rechner und eventuell mehreren virtuellen Systemen für jeden Teilnehmer
  • Schulungsunterlagen
  • Mittagessen sowie Verpflegung während der Schulung
  • Nutzung des WLAN im Schulungsraum

Nicht im Preis inbegriffen: Anreise und Hotel

Hotels in unserer Nähe

Inhalt

  • YAML
  • Ad-Hoc Commands
  • Ansible Playbooks
  • Inventories
  • Zero-Downtime-Deployment
  • Tower Einführung
  • Ansible Debugging
  • Ansible und orcharhino

Beschreibung

Dieser Kurs ist für Teilnehmer gedacht, die keine oder nur wenig Erfahrung mit Ansible besitzen.
Der Kurs beginnt mit einer kurzen Einführung in YAML.
Danach lernen die Teilnehmer zunächst anhand von Ad-Hoc Commands die generelle Struktur von Ansible kennen.
Im Anschluss werden von den Teilnehmern erste Playbooks geschrieben und schrittweise um komplexere Komponenten und
best Pratices ergänzt.
Ansible wird durch eine Kombination aus Vortrag und relevanten und praktischen Übungen aus dem Betriebs-Alltag gelehrt, sodass die Teilnehmer nach Abschluss des Kurses in der Lage sind, Ansible selbst produktiv zu verwenden.

Ziele

Nach Abschluss dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, grundlegende Systemkonfigurationen mit Best Practices für Ansible zu implementieren.

Allgemeine Hinweise

Die Schulungen finden, sofern nicht anders angegeben, in den Räumlichkeiten der ATIX AG, Parkring 15, 85748 Garching bei München statt. Bitte beachten Sie, dass unsere Schulungen auf mindestens 4 bis maximal 8 Teilnehmer ausgelegt sind. Bei weniger als 4 angemeldeten Teilnehmern behalten wir uns das Recht vor, das Training bis zu 2 Wochen vor Beginn abzusagen.

Bei Fragen zu Terminen, Veranstaltungsorten oder Wünschen wenden Sie sich direkt an uns.

E-Mail:
Telefon: +49 89 4523538-0

Puppet Training

Puppet Training

TrainingOrange3

An wen richten sich die Puppet Trainings?


Offizielle Puppet Schulungen bei ATIX – Für Einsteiger gibt es „Getting started with Puppet“ und der Puppet Practitioner ist für Erfahrene Puppet Admins gedacht. Hier ist für jeden etwas dabei, der ein Puppet-Experte sein will!

Welche Kursangebote gibt es?


Getting started with Puppet und Practitioner – die ATIX bietet alle zertifizierten Puppet Kurse für den Süddeutschen Raum. Sie können an zentraler Stelle definieren wie Ihre IT Infrastruktur konfiguriert werden soll und Puppet, als führende Plattform für Konfigurationmanagement, kümmert sich um den Rest.
In den offiziellen Puppet Schulungen lernen die Teilnehmer alles, was zur optimalen Anwendung und für die Zertifizierungen von Puppet notwendig ist.

Folgende Kurse der ATIX stehen zur Verfügung:

Getting started with Puppet

Puppet Practitioner

Dozent:

Alle Puppet Schulungen werden von Herrn Martin Alfke durchgeführt. Martin Alfke ist Mitbegründer und Geschäftsführer der example42 GmbH, Puppet Certified Professional 2013 & 2015 und Puppet Certified Consultant. Die example42 GmbH ist offizieller Puppet Training und Service Delivery Partner. Seit 2007 arbeitet Martin Alfke mit Puppet und führt seit 2011 die offiziellen Trainings in Europa durch.