SUSE Linux Enterprise High Availability Extension

Kaum ein Unternehmen kommt heute noch ohne hochverfügbare Systeme aus. Ob es darum geht, ungeplante Ausfälle durch Fehler in Hardware oder Software zu kompensieren oder darum, die Verfügbarkeit Ihrer Applikationen während geplanter Wartungsarbeiten zu sichern - mit Linux sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite. SUSE Linux Enterprise High Availability Extension (SLE HAE) ist eine Erweiterung von SUSE Linux Enterprise Server, um hochverfügbare Systeme zu realisieren.

Egal, wie hoch Ihre Anforderungen an Hochverfügbarkeit sind: Mit SUSE Linux Enterprise HAE stellen Sie sicher, dass Ihre Applikationen immer verfügbar sind.

Vorteile und Eigenschaften

  • Mit SLE HAE stellen Sie sicher, dass Ihre Applikationen immer verfügbar sind.
  • Mit dem Geo Clustering Add-On für SLE HAE können Sie Hochverfügbarkeitssysteme einrichten, die aus mehreren Standorten bestehen.
  • Mit SLE HAE haben Sie die Möglichkeit, gemischte Hochverfügbarkeits-Systeme (bestehend aus physikalischen und virtuellen Servern) zu betreiben.
  • Mit Pacemaker verfügt SLE HAE über einen hoch skalierbaren Cluster-Manager, der seit Jahren der Stand der Technik ist.
  • Als Cluster-Dateisystem wird Oracle Cluster Filesystem (OCFS2) eingesetzt. Sollen klassische Dateisystemformate wie z.B. XFS eingesetzt werden, geschieht dies über den clustered Logical Volume Manager (cLVM).
  • Kontinuierliche Synchronisation der Daten erfolgt über Distributed Replicated Block Device (DRBD), welches standardmäßig integriert ist.
  • Die Verwaltung der Cluster-Ressourcen kann über verschiedene Werkzeuge erfolgen, es stehen grafische und Kommandozeilen-Werkzeuge zur Verfügung.
  • Um die Daten im Fehlerfalle zu rekonstruieren zu können (Disaster Recovery), ist ReaR (Relax and Recover) integriert.

Viele Kunden der ATIX AG vertrauen aus diesen Gründen auf SUSE Linux Enterprise High Availability Extension für ihre hochverfügbaren Systeme. Seit vielen Jahren führen wir für unsere Kunden Projekte mit SUSE Linux Enterprise High Availability Extension durch. Die ATIX AG bietet ihren Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Consulting, Support und Training rund um SUSE Linux Enterprise High Availability Extension an.

Die Spezialisten der ATIX AG haben selbstverständlich die Zertifizierungen von SUSE zum Certified Linux Professional (CLP) und Certified Linux Engineer (CLE) erfolgreich absolviert.

Sprechen Sie mit uns! Die Linux-Experten der ATIX AG beraten Sie gerne über die Einsatzmöglichkeiten von SUSE Linux Enterprise High Availability Extension in Ihrem Unternehmen. Sie erreichen uns per E-Mail unter vertrieb@atix.de oder per Telefon unter +49 89 4523538-0.