Pulp

Mit Hilfe von Pulp lässt sich die Verwaltung von Software-Repositories auf eine professionelle Schiene heben.

pulp logo

Neue Repositories lassen sich einfach erstellen und mit Inhalten befüllen. Die Steuerung der "Consumer" genannten Clients erfolgt über ein zentrales Tool. Es ermöglicht sowohl das An- und Abmelden von Consumern an verschiedene Repositories, als auch die Installation oder das Entfernen von Software auf den Clients. Neben diesem Steuerungstool lässt sich Pulp auch über eine REST API steuern.

Vorteile und Funktionen:

  • Zentralisiertes Ausrollen von Software auf viele Consumer gleichzeitig
  • Einfaches Bereitstellen von eigenen Repositories
  • Zentralisiertes An- und Abmelden von Consumern an verschiedenen Repositories
  • Kompatibilität zu herkömmlichen http-basierten RPM-Repositories
  • Zentrale Übersicht über die auf unterschiedlichen Clients installierten Pakete
  • Bereitstellen von Puppet-Modulen

Pulp kann alltäglich anfallende Arbeiten im Bereich Softwareverwaltung erheblich vereinfachen und beschleunigen und mit Hilfe von Puppet das Konfigurationsmanagement unterstützen.

Wir von der ATIX AG beraten Sie gerne über die Möglichkeiten, mit pulp ihre IT-Infrastruktur einfacher zu verwalten. Sie erreichen uns per E-Mail unter vertrieb@atix.de oder per Telefon unter +49 89 4523538-0