ELK-Server

Bestehend aus Elasticsearch, Logstash und Kibana ist der ELK-Server das Ideale Tool um Daten aus den verschiedensten Logfiles Ihrer kompletten Infrastruktur grafisch darstellen und im Blick zu haben.

Vom Webserver-Log über das System-Log bis hin zum Proxy- und Firewall-Log – aus nahezu allem kann der ELK-Server grafisch Ihre individuell benötigten Informationen ausgeben.

Logfiles enthalten viele nützliche Informationen, die normalerweise je nach Bedarf manuell und aufwändig auf dem jeweiligen System ausgewertet werden müssen. Mit dem ELK-Server können Sie jeder Zeit per Mausklick Logdateien vergleichen, mit Filtern analysieren und einfach die Statistik ausgeben lassen. So können Sie Unregelmäßigkeiten im Netz sofort erkennen.

Standardmäßig ist der ELK-Server darauf ausgelegt Logdateien von Webserver auszuwerten. Wollen Sie beispielsweise sehen wie viele Angriffe Ihre Firewall auf welchem Port blockiert? Oder benötigen Sie eine Statistik darüber, welche Datei am häufigsten heruntergeladen wurden? Kein Problem!

Das Auswerten der Logdateien Ihrer Webserver ist allerdings nur der Anfang. Der ELK-Server kann grundsätzlich ALLE textbasierten Logfiles auswerten. Über individuell angelegte Filter wird es möglich jegliche Logfiles Ihrer gesamten Infrastruktur auszuwerten und graphisch darstellen zu lassen. Erweiterte Filter vereinfachen die Analyse und das Debugging via Unix-Logfiles, dadurch können dem Administratorenteam erhebliche Aufwände erspart werden.

Die ATIX bietet eine umfassende Betreuung zum Thema ELK-Server. Bei Interesse kontaktieren Sie uns per Mail über oder telefonisch unter +49894523538-0