Open Source Automation Day

Was ist der Open Source Automation Day?

Beim Open Source Automation Day (kurz: OSAD) ist die Automatisierung in Rechenzentren auf Open Source Basis das zentrale Thema. Einen ganzen Tag lang gibt es spannende Vorträge und News zu aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich, die Sie mit den anwesenden Entwicklern und dem Fachpublikum vor Ort diskutieren können.

OSAD – Keyfacts

  • Turnus: Jährlich
  • Ort: Mercedes-Benz Tower München
  • Anmeldung: Jetzt anmelden
  • Nächster Termin: 16. Oktober 2018
  • Programm: Hier finden Sie die Agenda 

Hier halten wir Sie auf dem aktuellen Stand – wir freuen uns auf Sie beim OSAD 2018!

So war der OSAD 2017

OSAD 2018

Beim OSAD 2018 erwarten Sie zwei verschiedene Tracks – einer für Business- und einer für Technikthemen

Agenda

Begrüßung

Mark Hlawatschek

09:00 – 09:20 Uhr

Mark HlawatschekATIX AG, CEO

Track 1

Track 2

Warum sind Container Technologien heute so wichtig?

Michael Fettweis

09:20 – 10:00 Uhr

Michael FettweisDocker GmbH, Director Central Europe Sales

Continuous Deployment mit opsi

Erol Ülükmen

10:00 – 10:40 Uhr

Erol Ülükmenuib GmbH - Geschäftsführer

The case for Event-Driven Automation

Mike Place

09:20 – 10:00 Uhr

Mike PlaceSaltStack - Director of Engineering

Ansible

Dr. Bernhard Hopfenmüller

10:00 – 10:40 Uhr

Dr. Bernhard HopfenmüllerATIX AG - IT Consultant

10:40 – 11:00 Uhr KAFFEPAUSE

Puppet im IT-DLZ

Thomas Schweier

11:00 – 11:40 Uhr

Thomas SchweierBayer. LDBV

IT Automatisierung bei DM

Timo Goebel

11:40 – 12:20 Uhr

Timo GoebeldmTech GmbH

Automatisierte Linux-Wartungsarbeiten mit katprep

Christian Stankowic

11:00 – 11:40 Uhr

Christian StankowicSVA GmbH - System Engineer

SUSE CAAS

Ralf Dannert

11:40 – 12:20 Uhr

Ralf DannertSUSE, System Engineer

12:20 – 13:20 UHR MITTAGESSEN

From Monolith to Microservices

Paul Puschmann

13:20 – 14:00 Uhr

Paul PuschmannREWE Digital GmbH, DevOps Engineer

Die Basis für Innovation – IT Automatisierung mit orcharhino

Mark Hlawatschek

14:00 – 14:40 Uhr

Mark HlawatschekATIX AG, CEO

Continuous Delivery rund um GitHub

David Schmitt

13:20 – 14:00 Uhr

David SchmittPuppet, Principal Software Engineer

Graylog

Mathias Brandstetter

14:00 – 14:40 Uhr

Mathias BrandstetterTrend Micro, Global Web IS Senior Specialist

14:40 – 15:00 Uhr KAFFEPAUSE

Container vom Fließband

Dr. Jonas Trüstedt

15:00 – 15:40 Uhr

Dr. Jonas TrüstedtATIX AG - Senior Consultant

SUSE Linux – Weil Freiheit einfach besser schmeckt

Christopher Branston

15:40 – 16:20 Uhr

Christopher BranstonSUSE - Partner Executive

Automatisiertes Testen und Releasen von Softwarepaketen mit Katello und Ansible

Evgeni Golov

15:00 – 15:40 Uhr

Evgeni GolovSoftware Engineer, Red Hat

Ops hates containers! Why?

Martin Alfke

15:40 – 16:20 Uhr

Martin Alfkeexample42, CEO

16:20 – 16:40 Uhr KAFFEPAUSE

Orchestrate Apache Kafka® on Kubernetes

Perry Król

16:40 – 17:20 Uhr

Perry KrólConfluent, Senior Sales Engineer

Infrastructure as Code oder warum OPS Automatisierung benötigen

Jens Schanz

17:20 – 18:00 Uhr

Jens SchanzMüller Holding Ltd. & Co. KG, System Engineer

Der Vorarbeiter lässt die Puppen tanzen

Lukas Plattner

16:40 – 17:20 Uhr

Lukas PlattnerAPA-IT GmbH - System Manager

Docker Enterprise im DevOps Kontext

Andreas Lambrecht

17:20 – 18:00 Uhr

Andreas LambrechtDocker - PreSales Engineer

Verabschiedung

Mark Hlawatschek

18:00 – 18:15 Uhr

Mark HlawatschekATIX AG, CEO

DRINKS!

Wie können wir weiterhelfen?

Mark Hlawatschek
Mark HlawatschekVorstand
Ingrid Harner
Ingrid HarnerHead of Marketing & Sales