MOE - Managed Operating Environment

MOE (Managed Operating Environment) nimmt ein SOE als Basis, Programme und Treiber werden jedoch von einem zentralen Speicherort aus verwendet. MOE hat den Vorteil, dass es Anpassungen und Veränderungen durch den Benutzer erlaubt, ohne dass dadurch die Funktionalität der Umgebung beeinflusst wird.

 

Vorteile von MOE

  • Zentralisiertes Update-Management
  • Anpassungsfähige und dynamische Umgebung
  • Kann mit veränderten Software - und Hardware-Bedingungen wachsen und sich verändern

 

„Managed Operating Environment“ kann aus vielen verschiedenen Bereichen, Programmen und Funktionen bestehen. Daher wird MOE in folgende Bestandteile unterteilt:

  • Architektur (Hardware, Netzwerk, Storage)
  • Betriebssysteme
  • Virtualisierung
  • Standardisierung
  • Automatisierung
  • Monitoring
  • Security
  • Business Continuity/Hochverfügbarkeit
  • Dokumentation


Sie interessieren sich für Managed Operating Environment (MOE)? Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung. Rufen Sie uns an unter: +49 89 4523538-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an vertrieb@atix.de